© 2019 Sandra Sprecher

Akupunktmassage - APM

Die Kunst Energie fliessen zu lassen

​​​Bei der AKUPUNKT-MASSAGE (APM) nach Penzel handelt es sich um eine auf der chinesischen Lehre basierende energetische, ganzheitliche Behandlungsmethode.

Seit Jahrtausenden besteht das Heilwissen in der fernöstlichen Medizin darin, dass unsere Lebensenergie (Chi, Prana) die Grundlage unserer Gesundheit und unseres Wohlbefindens auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene ist. 
Unsere Lebensenergie zirkuliert durch die Meridiane in unserem Energiekreislauf. Ist der Energiefluss im Gleichgewicht fühlen wir uns rundum wohl.

Durch alle möglichen inneren und äusseren Einflüsse kann es zu Energieflussstörungen kommen. Unwohlsein, Beschwerden und Schmerzen sind Hinweise dafür, dass der Fluss der Lebensenergie aus dem Gleichgewicht geraten ist.


Bei der APM werden durch sanfte Striche entlang der Meridiane und das Stimulieren von Akupunkturpunkten, diese Energieflussstörungen ausgeglichen. Manualtherapeutischen Techniken wie Becken-oder Wirbelsäulenmobilisation sowie Narbenbehandlungen können einen Teil der Therapie sein und werden individuell in einer Therapiesequenz eingesetzt.

Bei der APM-Therapie werden die Regulierungskräfte im Körper aktiviert, harmonisiert und gestärkt, so schafft sie die Basis für Wohlbefinden und Gesundheit. Als ganzheitliche Behandlungsmethode wirkt die APM auf der körperlichen, geistigen und seelischen Ebene und kann uns in unterschiedlichen Lebenssituationen unterstützen. Alle Organsysteme werden in ihrer Funktion unterstützt und die Körperwahrnehmung entwickelt.

Die APM reguliert und stärkt die natürlichen Selbstregulierungskräfte und fördert die eigenen Ressourcen.

Das Wirkungsspekturm ist sehr vielseitig und kann eingesetzt werden zur Behandlung von Beschwerden, sowie als Prävention. Die APM ist für Menschen jeden Alters geeignet auch Kinder sprechen sehr gut darauf an.

Alles im Fluss

"Alles fliesst und nichts bleibt, es gibt nur ein ewiges Werden und Wandeln"

 

(Heraklit von Ephesos)