© 2019 Sandra Sprecher

Organetik.SL - zurück zur Eingenschwingung

Der Mensch als Körper, Geist und Seele steht hierbei im Mittelpunkt – mit der Organetik zurück zur Eigenschwingung.


Jeder Mensch hat von Natur aus eine Eigenschwingung, die so individuell ist wie ein Fingerabdruck. Durch äussere und innere Einflüsse kann diese Eigenschwingung aus der Balance geraten. Dies kann sich entweder im körperlichen, geistigen oder seelischen Bereich spürbar machen.
Mit der Organetik wird die individuelle Eigenschwingungen harmonisiert. Diese Harmonisierung wird auf jeden Klienten individuell abgestimmt und kann bei Bedarf mit anderen Behandlungsmethoden kombiniert werden. 
Rudolf Herde, dem Entwickler dieses Verfahrens, gelang es, sogenannte "Energetische Programme" zu speichern, die mit der richtigen Handhabung der Organetik-Röhre aktiviert werden.

Die Behandlungskosten für die Organetik.SL werden von den Krankenkassen nicht übernommen.

Aus rechtlichen und wettbewerbsrechtlichen Gründen, zum Schutz derVerbraucher bin ich verpflichtet darauf hinzuweisen, dass der Organetik.SL keine wissenschaftlichen Studien für eventuelle Wirkungsweisen zugrunde liegen. Die Organetik.SL ist kein Heilverfahrend und kann keine medizinische Therapie ersetzen. Alle Angaben beruhen ausschließlich auf Überlieferung und langjähriger Erfahrung.