Wirbelsäulen-Basis-Ausgleich - WBA

​Die Methode Wirbelsäulen-Basis-Ausgleich beruht einerseits auf den Erkenntnissen der klassischen Akupunktur und andererseits auf den Erfahrungen westlicher Massage-, Dehn- und Bewegungstechniken.

Aus dem Bewusstsein, dass eine gestörte Statik immer den Energiekreislauf negativ beeinflusst und umgekehrt, wird die Wirbelsäulen-Basis-Ausgleich immer mit einer Akupunkt- Massage (APM) verbunden.
Mit dieser Kombination der Behandlung des energetischen Systems und der Statik des Menschen, ist es möglich einen Beckenschiefstand sowie Fehlstellungen des Bewegungsapparats mit einer sehr sanften und angenehmen Behandlung zu beheben. Das bewirkt, dass das Skelett wieder im Lot ist und damit die Energien das Fliessgleichgewicht wieder finden, was als Gesamtheit ein solides Fundament des Wohlfühlens ist.

 

Durch das ganzheitliche Konzept, ist das Wirkungsspektrum der WBA vielseitig und wird vor allem bei allen Beschwerden des Rücken und des gesamten Bewegungsapparats eingesetzt. Sowie zur Prävention und zur Steigerung des allgemeinen Wohlbefinden.

© 2019 Sandra Sprecher